Bettina Natho

Ich bin gerne Clownin, weil ich gerne spiele und mich amüsiere. Und weil ich viel lieber improvisiere als zu üben und zu proben. Das Clown-Sein gefällt mir dann am allerbesten, wenn es mir gelingt, mich selber zu überraschen.

Das Clownspiel ist - optimalerweise - immer authentisch, und ich muss (und sollte) mich nicht anstrengen. Die Bewegungen sind frei, ich kann mit meiner Stimme spielen, mit Tönen, mit Grommolo oder in normaler Sprache.

Hier, in unserer "Schule", kann ich jetzt auch ohne rote Nase, also als "Mensch" auftreten, und alles einbringen und weitergeben, was ich vom Clown gelernt habe. Und vom Fooling. Vom Focusing. Und vom Leben.

 

Was füher mal gemacht habe...

Pantomime Ausbildung bei Diego Leon, Worshops bei Elie Levy, Benito Gutmacher; Auftritte mit dem Pantomimeduo MIMCO, Pantomimelehrerin seit 1983 (u.a.  Dozentin bei der Stage School Hamburg)

 

...und danach:

Viele viele und noch viel mehr Seminare, erst in Clownerie u.a. bei Olli Hauenstein, Philippe Gaulier, Peter Shub, im Tut Hannover und später bei Andreas Hartmann, in Fooling bei Franki Anderson und Hilde Cromheeke.

Ich bin seit 20 Jahren Clownin und Klinik-Clownin (die erste in Hamburg), Gründerin und mehrjährige Vorsitzende von Klinik-Clowns Hamburg e. V.; Klinik-Clown Anleiterin seit 2002, gebe Clownkurse für Erwachsene und Kinder seit 1998.

 

Und sonst noch:

zwei Kinder

studiert: Romanistik M.A. (kann also auch auf Espanisch oder Frongsösisch clownen),

Focusing-Beraterin im DAF -  (Deutsches Ausbildungsinstitut für Focusing) - Focusing allerwärmstens zu empfehlen für Clowns und alle anderen Menschen


Co-Training:

Jennifer Müske

Clownin, Klinik-Clownin, Schauspielerin; Mitgründerin des Vereins Clowns im Einsatz,
eine von  "Die 2 Clowns", Auftritte auf Bühnen und Strassentheaterfestivals u.a. in Linz, Augsburg, Usedom, Hamburg Stamp
Ausbildung zur Clownin am TuT;  Fortbildungen u.a. bei Gerry Flanagan, Aitor Bassoiri, Laura Fernandez, Andreas Hartmann, Ulrich Fey, Laura Herts...
Schauspielausbildung in Hamburg und München, Eigenproduktion am Schauspielhaus Bochum 2003-2004, Mitbegründerin des Clubdubios / Schauspiel, Clownerie und Musik
 

http://www.clown-peppa.de/

 


Silke Mühlenstedt

 

Schauspielerin, Clownin, Klinik-Clownin, Mitgründerin von "Klinik-Clowns Hamburg e.V." und von "Clowns im Einsatz"

Ihr erster Clownlehrer war der britische Clown und Mime Rick Kemp, Schüler von Philippe Gaulier. Sie lernte bei der Clownin Linda Scott, Schülerin von Jacques Lecoq und spielte mit 18 ihr erstes Clowns-Solo «Unterwegs».
An der Brüsseler Theaterschule De kleine Akademie (Methode Jacques Lecoq) machte sie ihren Abschluß als Schauspielerin und Theatermacherin.

Silke klinikclownt inzwischen in der Ferne, nämlich in Oldenburg, das hinter Bremen. Da gibts mittlerweile auch ein ganzes Clowns-Nest.

 

www.clownin-lili.de Silke als Kind