Haben Sie Fragen?

Hier können Sie uns telefonisch erreichen - oder uns mit einer Nachricht erfreuen, wenn wir gerade woanders im Einsatz sind:   040- 609 433 91

 

Oder Sie schicken uns hier eine Mail: clownschule.jokers[at]gmail.com

 

Natürlich können Sie uns auch gerne einen Brief schreiben.

Unsere Postadresse ist:

Clownschule Jokers

Bleicherstr. 81

22767 Hamburg

 


Anmeldung

Eine Anmeldung ist am besten über das Kontaktformular per Mail möglich. Wir bestätigen die Anmeldung per Mail, und senden nach Eingang der Überweisung die Kursinformationen. Nach dem Kurs bekommen Sie, ebenfalls per Mail, eine Rechnung als PDF.

 

Wichtig für die Anmeldung: Bitte lesen Sie unten auf der Seite unsere AGB und die Sonderregelung zu Corona (aktualisiert 10.11.2020) und bestätigen Sie diese mit einem Klick in das kleine Viereck .

Kontaktformular

Bitte unbedingt Adresse und Mobilnummer bei Anmeldung angeben!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Anmeldebedingungen:

Sie sind körperlich und geistig erwachsen und gesund (keine akute Erkrankung).

Die Anmeldung erfolgt schriftlich. Wir senden Ihnen eine schriftliche Anmeldebestätigung und Rechnung als PDF zu.

Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

 

Die Buchung ist verbindlich. Die Plätze sind erst bei Eingang der Überweisung gesichert.

Sobald Sie Ihren Platz von uns bestätigt bekommen haben, wird der Teilnahmebeitrag fällig. Überweisen Sie den Teilnahmebeitrag mit Angabe der Veranstaltung und Rechnungsnummer auf das Konto

 

Bettina Natho, Hypovereinsbank ; BIC HYVEDEMM300

IBAN DE10 2003 0000 0001 1409 53

(Für die Clown Basic Ausbildung können Sie in 4 Raten bis jeweils 14 Tage vor einem Abschnitt überweisen).

 

Stornierung/Rücktritt

Bei Absage bis 28 Tage vor Beginn der Veranstaltung erhalten Sie den vollen Betrag abzüglich 25,- Euro zurück. Bei Absage zwischen dem 27. und 15. Tag vor der Veranstaltung werden 50% des Teilnahmebeitrags einbehalten bzw. in Rechnung gestellt, wenn der Platz nicht neu vergeben werden kann. Bei noch kurzfristigeren Absagen wird der Teilnahmebeitrag zu 100% einbehalten bzw. in Rechnung gestellt.
Das persönliche Ausfallrisiko trägt jede/r Teilnehmer/in selbst. Wir empfehlen, sich gegen das Ausfallrisiko, (z.B. durch Krankheit) über eine Seminarversicherung abzusichern. Z.B. Hier >.

Ein Ersatztermin kann nicht geleistet werden.

 

Die Clown Basics und Klinikclown Fortbildung ist eine mehrteilige Fortbildung, die nur als Ganzes im Block gebucht werden kann. Der Rücktritt von einzelnen Wochenenden ist daher nicht möglich.

 

Bei Absage durch den Veranstalter wird bereits an uns bezahltes Geld erstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

Haftungsausschluss: Die Clownschule Jokers und ihre gesetzlichen Vertreter und Helfer haften nur bei grob fahrlässigem oder vorsätzlichem Verhalten. Die Teilnahme an den Kursen geschieht auf eigenes Risiko. Für Schäden an Eigentum und Gesundheit, sowie Verlust von persönlichem Eigentum wird nicht gehaftet.
Jede/r Teilnehmer/In übernimmt die volle Haftung für sich selbst.
Für seine physische und psychische Eignung zu unseren jeweiligen Veranstaltungen ist jede/r Teilnehmer/in selbst verantwortlich. Er/sie verpflichtet sich, alle von uns hierzu gegebenen Hinweise zu beachten. Die Haftung für Beeinträchtigungen jeder Art infolge mangelnder Eignung eines Teilnehmers oder infolge Nichtbeachtung von Hinweisen ist, soweit gesetzlich zulässig, ausdrücklich ausgeschlossen.

 

Datenschutz: Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Kontaktdaten können an die Teilnehmenden eines Seminares weitergegeben werden, wenn gewünscht. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir Ihre Daten zu eigenen Werbezwecken (Informationen über neue Kurse) speichern und nutzen. Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn Sie damit nicht einverstanden sind.

 

Rechtliche Hinweise zum Datenschutz bei unseren Onlineseminaren
Wenn Sie sich für das Online-Angebot anmelden, stimmen Sie mit der Anmeldung automatisch folgenden rechtlichen Hinweisen zum Datenschutz bei unseren Online-Seminaren zu:

 

Jede Form von unautorisiertem Mitschnitt/Ton- oder Bildaufnahme ist ausdrücklich untersagt. Das gilt auch für Chat-Protokolle. Pro eingegangenem Seminarbeitrag entsteht die Berechtigung zur Seminarteilnahme für eine Person. Für die Nutzung durch mehrere Personen und mehrere Bildschirme bzw. Großbildschirm ist eine separate Vereinbarung erforderlich. Die Sicherstellung einer stabilen Datenverbindung und von für den Workshop erforderlicher und funktionierender Hardware (Rechner, Bildschirm, Lautsprecher/Kopfhörer/Headset, Mikrofon, Kamera) sind allein Sache der Teilnehmerin/des Teilnehmers. Bedienungsfehler der Hardware gehen zu Lasten der Teilnehmer*innen. Zur besonderen Beachtung: wir haften nicht dafür, wenn Zoom nicht sorgfältig mit Daten umgeht. Dies können wir leider nicht beeinflussen. Hier noch der Link zur Zoom Datenschutzseite.

 

 

Entsprechend der Hamburger Coronaverordnung vom 6.11.2020 (https://www.hamburg.de/verordnung/ §7 und §19) sind wir verpflichtet, in unseren Präsenzkursen Kontaktdaten zu erheben und 4 Wochen lang aufzubewahren. Mit Ihrer Seminaranmeldung erklären Sie sich gleichzeitig mit dieser Sonderregel und der Beachtung unserer Hygieneregeln (bitte lesen) einverstanden.