Klinikclown Kurse

Für die Klinik-Clown Aufbaukurse, ist die Basic-Ausbildung bei uns Voraussetzung. * Darauf aufbauend üben wir in der Ausbildung zum Klinik-Clown in Rollenspielen den nahen Kontakt zum Zuschauer.

 

Als Klinik-Clowns machen wir uns bewusst, dass allein unsere Präsenz als Clowns (nämlich freundlich, kontaktfreudig, offen, neugierig, positiv-optimistisch...) eine wohltuende, heilsame Wirkung hat, die über die physiologische Wirkung des Lachens hinausgeht (siehe dazu der Artikel hier).  Das Wichtigste ist also, diese authentische Präsenz zu verstärken.

Eine Forschungsreise tiefer ins Innere des Clowns mit Elementen aus dem Focusing und Übungen aus dem "Fooling". Dazu praktische Arbeit: Was packe ich in meinen Koffer, was ist hilfreich an Routinen ("Nummern")?          

 

Die Klinik-Clown Fortbildung ist vierteilig. In Teil 1 bis 3 werden die Grundlagen vertieft und in Rollenspielen die Praxis erprobt. Der 4. Teil ist supervisorisch, erste Schritte in der Praxis werden reflektiert und erweiterte Handlungsoptionen für schwierige Situationen erforscht.

 

Seminarzeiten:
Fr. 17.30-21 Uhr, Sa. 10-18 Uhr, So. 9.30 - 13.30 Uhr

 

Termine 2020/21

Teil 1:  7.-9.8.   /   Teil 2: 11.-13.9.   /   Teil 3:  16.-18.10.   / Teil 4 Februar 2020

 

Teilnahmebeitrag  je Wochenende  230 €

 

* Anderen Clown Grundausbildungen fehlt meist etwas Wichtiges von dem, was wir vermitteln möchten. Unsere Ausbildung unterscheidet sich durch die die sehr nach innen, bzw. Focusing-orientierte Arbeitsweise und hat vom Einsteigerkurs an den Schwerpunkt im Bereich "Kontakt- und Begleitclown". Die Aufteilung in "Basis-" und "Aufbau-" Kurse ist nicht inhaltlich, sondern organisatorisch bedingt. Im Grunde ist es von Anfang an eine Klinikcown Ausbildung.

Wenn ihr dazu Fragen habt, sprecht uns an.